Home über uns Info Sonstiges Links Impressum Sitemap

Sie befinden sich hier: Startseite - Einsätze - Einsatzbericht - ArchivPrivate Internetseite der Feuerwehr Lehre


Auf diesen Seiten sehen Sie Einsatzberichte, Einsatzfotos und Pressemitteilungen.
 


Pressebericht von LocalXXL vom 24.10.2011

Neun Verletzte bei Unfall auf der Autobahn 2


Lehre (dapd-nrd). Neun Personen sind bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen auf der Autobahn 2 bei Lehre (Kreis Helmstedt) verletzt worden.

Ein 48-jähriger Mann war mit einem Kleinbus aus noch ungeklärter Ursache auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgefahren, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei mitteilte. Der Fahrer sowie zwei Beifahrer des Kleinbusses wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Alle neun Insassen des Kleinbusses wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht.

Während der Bergungsarbeiten kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. Es entstand ein Sachschaden von 9.000 Euro. dapd/jsp/nad /1



Foto: Feuerwehr Wendhausen

Pressebericht der Braunschweiger Zeitung vom 26.10.2011

35 Retter aus drei Wehren auf der A2 im Einsatz


Mit 35 Einsatzkräften waren die Feuerwehren Lehre, Flechtorf und Wendhausen am Montagmorgen auf der Autobahn 2 im Einsatz (wir berichteten).

Drei eingeklemmte Personen befreiten die Mitglieder der Wehren aus einem verunglückten Kleinbus. Insgesamt galt es, neun Verletzte zu bergen. Für die freiwilligen Rettungskräfte aus der Gemeinde Lehre sind solche Einsätze längst - wenn oft auch traurige -Routine. "Wir haben inzwischen viel Erfahrung mit solchen Einsätzen", sagte Lehres Gemeindebrandmeister Andreas Kleindienst.

In diesem Fall endete der Unfall glimpflich, Schwerverletzte gab es nicht. Nach eineinhalb Stunden war die A2 wieder frei.




  zurück zur Einsatztabelle