Home über uns Info Sonstiges Links Impressum Sitemap

Sie befinden sich hier: Startseite - Einsätze - EinsatzberichtPrivate Internetseite der Feuerwehr Lehre


Auf diesen Seiten sehen Sie Einsatzberichte, Einsatzfotos und Pressemitteilungen.
 


Pressebericht der regionalHelmstedt.de vom 27.11.2019

Tödlicher Unfall am Stauende – LKW fährt ungebremst auf

von Marvin König

Braunschweig. Auf der A2 kam es in Fahrtrichtung Hannover gegen 8:20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall an einem Stauende. Zunächst habe es einen kleineren Unfall auf Höhe des Braunschweiger Flughafens gegeben. Im sich stauenden Verkehr krachte ein LKW auf Höhe des Rastplatzes Essehof nahezu ungebremst in einen anderen Sattelzug und schob diesen in einen dritten Laster.

Der für den Auffahrunfall verantwortliche Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlag seinen Verletzungen noch vor Ort. Die Person musste durch die Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.

Auf Grund der Bergungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Hannover mehrere Stunden gesperrt werden. Die anderen beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt. Zwei der Sattelzüge wurden erheblich beschädigt und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden.

Ersten Schätzungen zu Folge entstand ein Gesamtschaden von zirka 400.000 Euro. Der Verkehr staute sich auf der Autobahn über mehrere Kilometer.


Fotos: © Gemeindefeuerwehr Lehre



Mit freundlicher Unterstützung von regionalHelmstedt.de

  zurück zur Einsatztabelle